Unkompliziert und bodenständig.

Geschmackserlebnisse enstehen durch Erfahrung

Konstantin’s Kochstil ist ebenso unkompliziert und bodenständig wie auch fein und raffiniert.
So gelingt es ihm, selbst bodenständige Produkte mit einem überraschenden „Gaumenkick“ zuzubereiten ohne dass dabei der so wertvolle Eigengeschmack verloren geht.
Doch dieses Talent wurde ihm nicht in die Wiege gelegen, sondern wurde durch harte und disziplinierte Arbeit Stück für Stück an verschiedene Lebensstationen „erkocht“.
Konstantin begann seine Karriere mit einer klassischen Kochausbildung beim Raffelwirt in Wettstetten, doch kurze Zeit später trieb ihn seine kulinarische Neugier für ein Jahr nach London. Der Umgang mit neuen Aromen, Gewürzen und Geschmacksrichtungen bereicherten nun seinen Erfahrungsschatz maßgeblich.
Zurück nach Deutschland, diente er Deutschland für zwei Jahre bei der Bundeswehr.

Auch hier war sein Kochkönnen eine hervorragende „Waffe“ um die Moral der Truppe durch gutes Essen stets bei Laune zu halten. Der Umgang mit großen Portionsmengen sowie die organisatorische Tiefe und Breite wurden in dieser Zeit stark ausgeprägt.
Ein kurzes Curry-Abenteur-Intermezzo an der Culinary Institute of Kosamui verpasste ihm den so genannten Asia-Twist-Schliff, den er immer noch dezent aber wirkungsvoll bis heute umsetzt.
Zusammen mit seinem Bruder Alexander und seiner Schwägerin Anastasia wagten wir den Sprung in der Selbständigkeit als Gastro-Betreiber der Nibelungenhalle in Großmehring.
Seit 2010 übernimmt er gerne die kulinarische Verantwortung für das gesamte Objekt in der Nibelungenhalle in Großmehring.
Diese gesammelte Erfahrung möchte er zusammen mit einem ambitionierten Team als Speiselokal Sperling in der Großmehringer Nibelungenhalle mit Euch teilen.

Unsere Speisen